Viel Spaß im Trainingscamp

Insgesamt neun Kinder zwischen 8 und 12 Jahren nahmen am dreitägigen Trainingscamp in den Osterferien teil.
Im Vordergrund standen dabei zwei Dinge: Ausgiebiges Leichtathletiktraining mit viel Zeit auch technische Dinge in Ruhe zu trainieren und natürlich ganz viel Spaß.
Die Vormittage wurden jeweils für intensives Disziplinentraining genutzt, nachmittags fand dann ein schönes, sportliches Alternativprogramm statt. So gab es am ersten Tag einen Gruppenwettkampf in unterschiedlichen Disziplinen wie Leichtathletik-Biathlon und Zick-Zack-Sprintstaffel.
Am zweiten Tag ging es zum Mittagessen übern den Montikel und danach wieder zurück, der dritte Tag endete mit einem Besuch in der Klimmerei, in der es auch noch einmal sehr lustig und gleichzeitig richtig sportlich wurde.
Vor allem für die bevorstehenden Wettkämpfe und die tolle Gemeinschaft in den Trainingsgruppen war das Trainingscamp ein voller Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code